2b - Homelearning zu Corona Zeiten
05.07.2020 13:47 Alter: 30 days
Kategorie: 1920

2020-07-05 Masken nähen (Erlös für Guatemala)


Mund-Nasenschutz-Nähen für unser Projekt in Chajabal, Guatemala
Ende März wurde von der österreichischen Regierung verordnet, dass im öffentlichen Raum ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Schnell wurde klar, dass es kostengünstiger und umweltfreundlicher ist, einen MNS zu nähen, anstatt Einweg-Masken zu verwenden. 
Elisabeth Nagel, Lehrerin an der VS-Oberdorf, begann daher für ihre Familie Masken zu nähen, zuerst für Kinder und dann für Erwachsene. 
Wegen der nahenden Schulöffnung, wurden besonders die Kindermasken oft nachgefragt. Elisabeth kam auf die Idee, die Masken um fünf Euro zu verkaufen und den Erlös unserem Schulprojekt in Chajabal zu spenden. Sie kaufte netten Stoff und organisierte Gummi, der in dieser Zeit kaum zu bekommen war. Sie hat über hundert Masken genäht. So können wir Pfr. Meyer von der evangelischen Gemeinde in Dornbirn 500 Euro übergeben.
Wir danken den vielen Käufern für die großzügige Unterstützung.
Wenn jemand noch Masken benötigt, kann er sich bei Elisabeth in der VS-Oberdorf melden. Jede verkaufte Maske kommt weiterhin unserem Projekt zugute.

[Alle Bilder]